DE

Echt ESKA: Newsletter Dezember 2019

, geschrieben von

Echt innovativ: Neues Insert

Flammen, Hitze, Kälte, Nässe sowie der Kontakt mit Blut und Chemikalien können für Einsatzkräfte ein Risiko darstellen. Umso mehr Bedeutung kommt dem optimalen und dauerhaften Schutz durch Feuerwehrhandschuhe zu. Wir kümmern uns darum! Unsere Produkte kennen auch unter extremen Bedingungen keine Kompromisse. Hochwertige und streng geprüfte Rohmaterialien sind das starke Fundament dafür. Nun setzen wir den nächsten bemerkenswerten Innovationsschritt. Ab sofort arbeiten wir in die Brandbekämpfungshandschuhe Siga PBI Plus , Triton und Phönix ein GORE® CROSSTECH® Insert + Gore Grip Technologie ein. Damit schaffen wir eine dauerhafte Barriere gegen Blut, Viren oder Körperflüssigkeiten und einen massiven Schutz gegen das Durchdringen flüssiger Chemikalien (EN ISO 6530 bzw. ISO 13994). Zusätzliches Plus: Der Handschuh bleibt auch nach Kontamination oder Wäschen dauerhaft wasserdicht und atmungsaktiv! Nicht schlecht, oder 😉

Echt extrem: Flash

Unser THL-Handschuh Flash ist das, was man einen echten Allrounder nennt. Er erfüllt genau jene Anforderungen, die man auf einem Fünf-Sterne-Niveau erwarten darf. Im Ernstfall sind bekanntlich ein fester Griff und viel Fingerspitzengefühl zugleich gefragt. Ein Wiederspruch? Nicht beim Flash ! Dieser ESKA Qualitätshandschuh verbindet kompromisslosen Schnittschutz mit höchstem Griff- und Tastgefühl selbst auf glatten Oberflächen. Garant dafür ist das eigens entwickelte Innenhand Material
RescutTM Fire. Bereits das Außenmaterial verhindert als Schnittschutzbarriere ein Durchdringen in Richtung Futter. Lässig, oder? Übrigens: Der Flash ist nach EN 388:2003/EN 407:2004 zertifiziert! Als "Fire-Wall" bei Funkenflug und Lichtbogen fungiert das flammhemmende Obermaterial. Sicherheit auf höchstem Level garantiert selbst in Extremsituationen das Schnittschutzfutter aus Kevlar® mit Stahl-Fiberglas und Silberfäden. Mehr Schutz geht wohl nicht. Oder doch? Ach ja, da wäre ja noch der eigens verarbeitete elastische Schaftabschluss. Er passt sich optimal der ergonomischen Form des Handgelenks an!

Echt europäisch: Produktion & Material

Wir von ESKA erzeugen unsere Handschuhe in Thalheim bei Wels und weiteren europäischen Produktionsstätten. Die heimische Arbeitskraft und streng geprüfte Rohmaterialien liegen im Blut unseres Familienunternehmens. Importe aus Billiglohnländern überlassen wir gerne anderen, sie sind nicht unser Stil. Made in Austria hat weltweit einen ausgezeichneten Ruf und wir wollen täglich einen Beitrag dazu leisten. Die Nähe zu unseren Lieferanten und unsere hauseigene Näherei machen uns ungemein flexibel. Hinzu kommen satte 107 Jahre Erfahrung in dieser spannenden Branche. Wer kann das noch von sich behaupten? Mit diesem ESKA-Qualitätspaket erreichen wir lange Produktlebenszyklen und verfolgen konsequente Nachhaltigkeit. Kein Wunder also, dass unsere Feuerwehr- und THL-Handschuhe oft über Jahre hinweg getragen werden können. Das liegt wohl auch daran, dass wir immer schon das gemacht haben, was in unserer DNA liegt. Von "dahoam aus" in die weite Welt - genau so werden wir weitermachen.

Was sagen Sie zu diesem Thema?
Diskutieren Sie mit!